General

Wie gut ist der Shop von Sheinside durch Kunden und Experten bewertet worden?

Schicke Mode für wenige € bietet Sheinside an. Die Startseite punktet durch eine große Auswahl, vom Minikleid über eine Shoppingbag bis hin zum modernen Pullover. Sicherlich sind die geringen Kosten verlockend, doch ist der Anbieter die beste Wahl? Wir haben die Marke unter die Lupe genommen.

Lässt sich der Sinn vom Einkauf bei Sheinside wirklich auch von Fachleuten bestätigen?

shein-umbenannt

Sheinside hat sich mittlerweile in Shein umbenannt, doch leider konnte der Online-Shop dennoch den negativen Bewertungen nicht entkommen. Viele Kunden bemängeln den Anbieter, vor allem den Kundenservice. Zunächst aber zu den wichtigen Punkten, denn die Auswahl ist sehr groß. 

Sheinside bietet den modernsten Look und wird dabei von Bloggern, Instagram und Co. unterstützt. Das Besondere an Shein sind nicht nur die etlichen Kategorien für Damen und Herren und diverse Größen, sondern auch der kleine Preis. Ein Sommerkleid, einen Rock oder selbst einen Leder Mantel bekommt man für unter 50 €. Die große Beliebtheit ist also keine Überraschung.

Dennoch macht der Verkäufer nicht viel daraus, denn oftmals kommt die Ware gar nicht erst beim Käufer an. Teilweise werden auch falsche Artikel geschickt und die Qualität entspricht nicht den modernen Standards. Der Support ist keine große Hilfe, denn jener benötigt sehr lange für Antworten und bietet meist keine passenden Lösungsansätze. Ein weiteres Problem sind Rücksendungen. Sollten Kleid, Bluse und Co. nicht gefallen oder die Größe nicht passen, ist eine Retoure meist kompliziert. Außerdem muss man die Kosten dafür übernehmen.

Die häufigsten Probleme:

– Ware kommt nicht an

– Versand dauert sehr lange

– Kundenservice hilft nicht sonderlich

– Rücksendung ist kompliziert

Mehr Schutz für Käufer/innen

mehr-schutz-für-käufer

Kann man sich den Accessoires und der Mode nicht entziehen, bestellt man nur per PayPal. So geht man sicher, dass man den Käuferschutz erhält, falls die Kleidung nicht ankommen sollte. PayPal ist aber auch hilfreich bei der Rück-Lieferung, denn er übernimmt die Kosten. Wir empfehlen aber auch, dass man sich grundsätzlich die Bewertungen anschaut, bevor man irgendwelche Sachen kauft. So geht man sicher, dass man auch wirklich tolle Produkte bekommt.

Das Fazit

Jeder muss selbst entscheiden, ob eine Bestellung bei Sheinside lohnenswert ist. Gewiss ist die Auswahl sehr groß und es gibt für jeden Geschmack das Richtige, doch nicht immer bekommt man das, was auf der Website angeboten wurde. Von daher hat Sheinside, nun Shein, etliche negative Kommentare und Bewertungen angesammelt. Somit ist es ein Spiel mit dem Feuer, ob man zu den Glücklichen gehört, die kein Geld aus dem Fenster werfen.  

  1. https://www.glamour.de/mode/artikel/statement-cardigans-strickjacken-gemuetlichste-trend-details-schnitte-nachshoppen
  2. https://www.textilwirtschaft.de/business/news/tw-exklusiv-modeanbieter-ranking-von-google-gut-gegoogelt-228921
  3. https://de.style.yahoo.com/nach-swastika-kette-schon-wieder-arger-fur-online-shop-shein-183920171.html